Wednesday, January 19th, 2022

Navyforce Tipps, Tricks und Cheats

1

Du suchst Tipps, Tricks oder sogar Cheats zum Aufbau-Strategiespiel Navyforce? Dann bist du hier genau richtig, denn hier erfährst du einige nützliche Dinge über das 2. Weltkrieg-Browsergame. Eins vorweg, die nachfolgenden Navyforce Tipps und Tricks richten sich vor allem an Spieleinsteiger. Für erfahrenere Spieler werden sie wahrscheinlich eher weniger hilfreich sein. Dennoch können hier natürlich auch erfahrene und vor allem Profispieler ihre eigene Tipps und Tricks oder Spielstrategien per Kommentar veröffentlichen. Wir wünschen nun viel Spaß mit den Tipps und Tricks die jederzeit ergänzt werden können.

Navyforce Tipps und Tricks

Navyforce ist ein sehr komplexes Browsergame für Strategen. Der Umfang kann einen im ersten Moment erschlagen. Deshalb haben wir ein paar wichtige Tipps für den Beginn des Spiels zusammengestellt, damit euch der Einstieg leichter fällt.

Zunächst alle Gebäude bauen
Die drei Bereiche einer Basis stecken voller Gebäude und Möglichkeiten. Zu Beginn verfügt man nur über ein paar davon. Es macht Sinn, zumindest jedes Gebäude so bald wie möglich auf Stufe 1 zu bringen, um das volle Potential an Funktionen ausschöpfen zu können. So verfügt man von Anfang an über eine Militärakademie und kann Offiziere ausbilden. Das Heer und die dafür benötigte Kaserne müssen aber erst noch gebaut werden. Damit einem beim fröhlichen Bau einer Infrastruktur nicht plötzlich die Ressourcen ausgehen, sollte die Produktion von Eisen, Holz und Öl stets auf dem maximal möglichen sein. Dies hängt wiederum von der Stufe des Verwaltungszentrums ab. Man sollte sich also zunächst eine Aufbaustrategie zurechtlegen und eine solide Wirtschaft ist hierfür immer der sinnvollste Beginn.

Die Ressourcen sinnvoll nutzen
Auch wenn man jedes Gebäude braucht, sollte man nach einem Plan vorgehen. Die Ressourcenproduktion und deren Schutz stehen an erster Stelle. Bricht der Nachschub einmal ab oder ist zu langsam, hat man schon verloren und wird geplündert. Baut man munter darauf los, gehen einem schnell die Rohstoffe zur Neige. Zu Beginn sollte man deshalb nach den Questvorgaben bauen. Das garantiert für eine stabile Grundversorgung und bringt noch jede Menge Bonusressourcen ein.

N$ und Geschenkgutscheine
Hiervon erhält man am Anfang ein paar Hundert geschenkt. Man kann sie zur Mall bringen und wenige nützliche Extras dafür einkaufen oder sie für später aufheben, um Bauvorhaben zu beschleunigen. Auf jeden Fall sollten sie nicht wertlos auf dem Account liegen bleiben.

Navyforce Cheats

Bei einem so umfangreichen Spiel wie Navyforce, bei dem es auf jeden noch so kleinen Vorteil ankommt, wünscht man sich natürlich Cheats. Fakt ist aber, dass es keine Cheats für Navyforce gibt. Wenn es zu einem Fehler (Bug) kommt, kann man diesen direkt über einen Button links unten im Spiel melden.


Weitere Beiträge:

Comments

One Response to “Navyforce Tipps, Tricks und Cheats”
  1. Alpha111 sagt:

    Kauft euch blos keine Baubeschleuniger! Das ist Geldverschwendung! Kauft euch lieber Baupläne, denn Upgrades bauen auch noch weiter wenn hr ausgeloggt sei; also kauft euch lieber sinvolle Sachen die man irgendwann haben muss. Aber am ende ist es ja eure Entsceidung. Das war nur ein Tipp.

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...