Wednesday, November 21st, 2018

Große Neustrukturierung bei Gameforge

0

Überraschend kam die Ankündigung, dass das doch sehr vielversprechende 3D-Action Browsergame Hellbreed eingestellt wird. Die neuesten Gameforge-News lassen die Einstellung des Spiels nun aber unter einem anderen Licht erscheinen. Bei Gameforge steht nämlich eine große Neustrukturierung bevor, zu der unter anderem auch Entlassungen und Produkteinstellungen gehören, wie golem.de berichtet.

Um wettbewerbsfähiger zu werden, sollen bei Gameforge und Frogster 100 Arbeitsplätze abgebaut werden. Nach dem schon Hellbreed (Gameforge) und Mythos (Frogster) eingestellt werden, könnte nun sogar das gleiche Schicksal dem noch nicht erschienen Star Trek – Infinite Space blühen. Das Unternehmen prüft derzeit die Einstellung und untersucht Möglichkeiten eines Co-Publishings.

Wie aus der Pressemitteilung zu entnehmen ist, wird sich Gameforge Gruppe statt der bisherigen operativen Einheiten „Client-Games“ und „Webgames“ ihr Geschäft zukünftig in die Bereiche „Development“ und „Publishing“ gliedern. Der Bereich „Development“ wird sich auf die interne Entwicklung von Online-Games konzentrieren. „Publishing“ verantwortet das Spiele-Portfolio und die Plattform-Strategie.


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...