Wednesday, September 23rd, 2020

Gameforge sucht weiterhin Nachwuchs

0

Gameforge, nach eigenen Angaben weltweit größte unabhängige Anbieter von browser- und clientbasierten Online-Games, sucht weiter neue Mitarbeiter. Damit unterstreicht das Unternehmen, nach der Ankündigung der Ausweitung der eigenen Stipendiatenförderung, dass es sich im Wachstum befindet. So sollen auf die schon 100 eingestellten neuen Mitarbeiter in diesem Jahr, nochmals 100 neue talentierte Köpfe 2009 folgen.

Um potentielle Bewerber zu erreichen, wird Gameforge deshalb auf dem „Jobs&Karriere“-Forum der gamescom 2009 vertreten sein. Dort können Interessierte dann Gameforge-Mitarbeiter mit ihren Fragen löchern, Kontakte knüpfen und sogar schon Bewerbungsunterlagen abgeben.

Gameforge_Logo

Rund um die Schlagworte „kennenlernen, informieren, bewerben“ kann man am Freitag, den 21. August um 13.30 Uhr den Worten von CEO und Gründer von Gameforge, Klaas Kersting, lauschen, der in seiner Keynote über das Thema „Topjobs der Zukunft – wohin geht die Spieleindustrie?“ spricht.

Gameforge demonstriert damit wie kein anderes Unternehmen, das rasante Wachstum der Branche.


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...