Friday, May 24th, 2019

gamescom 2010: Browsergame-Entwickler suchen Mitarbeiter

0

Die gamescom 2010 bietet nicht nur wie letztes Jahr wieder eine Menge neue Spiele, sondern ist auch darüber hinaus für jeden Zocker interessant. So ist ein fester Bestandteil auch der Jobs und Karriere Bereich, den man auch schon letztes Jahr dort besuchen konnte. Neben interessanten Vorträge direkt von den Verantwortlichen der Browsergame-Anbietern und anderen Beteiligten aus der Games-Branche (z.B. Fachhochschulen), kann man dort auch direkt mit den Unternehmen bzgl. eines Jobs dort sprechen. Qualifizierte Fachkräfte werden nämlich immer noch händeringend gesucht.

Auffallend war, dass ein Großteil der Unternehmen, die auf der gamescom 2010 einen direkten Kontakt ermöglichen, aus der Browsergame-Branche stammen. Alle „Big-Player“ waren dabei. Angefangen von Bigpoint, über Gameforge bis hin zu Innogames. Selbst Traviangames sucht auf der gamescom nach kommende Browsergame-Entwickler.

Neben der Browsergame-Branche sind natürlich auch die „normalen“ Computerspielentwickler auf der gamescom vertreten. So gibt es im Job&Karriere-Bereich auch Kontakt zu den Unternehmen Frogster (Runes of Magic), sowie zu Playgamic und Gamestar/Gamepro. Blizzard sucht seine potentielle Mitarbeiter wie gewohnt an ihrem eigenen Stand. Bigplayer können sich das halt erlauben …

Wer also selbst interessante Browsergame-Konzepte im Kopf hat, oder gar selber ein eigenes Browsergame betreibt und Lust hat in der Browsergame-Branche künftig seine Brötchen zu verdienen, der sollte auf die gamescom 2010 kommen und die ersten Kontakte knüpfen. Wie in anderen Branchen auch, ist auch in der Games-Branche das Networking sehr wichtig. Also, traut euch …


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...