Tuesday, December 11th, 2018

Die Ratten Tipps, Tricks und Cheats

8

Die Ratten Tipps und TricksDu magst gerne Käse, lässt andere Ratten platzen und bist deshalb ein riesengroßer Fan des Browsergames Die Ratten? Dann sind die nachfolgenden Tipps und Tricks genau das richtige für dich, um dich im Spiel gut einzufinden und schnell voranzukommen. Solltest du selbst ein erfahrener „Die Ratten“-Spieler sein und darüber hinaus noch weitere geheime Tipps und Tricks kennen, dann würden wir uns sehr freuen, wenn du diese per Kommentar mit den anderen Lesern hier teilen würdest. Nun aber genug der Worte und ran an den Speck – äh – Käse!

Die Ratten Tipps und Tricks

Nachfolgend findest du einige ausgewählte Tipps und Tricks zum Spiel.

1. Ausreichend Käse sammeln und horten
Im Reich der Ratten ist Käse das Maß aller Dinge. Nur wenn du genug Käse erbeutest und sammelst, kannst du den Hunger deiner flauschigen Nager stillen. Außerdem wird Käse zum Vollstopfen fremder Nager verwendet. Je höher diese im Level liegen, desto geringer sind die Erfolgschancen, nach dem Platzen der Gegnerratte wertvolle Seelen einsammeln zu können, die für das Kreuzen eigener Ratten benötigt werden. Vom Start weg schon solltest du dir daher einen guten Vorrat an Käse zulegen, den du bei deinen Nachbarn in Hülle und Fülle klauen kannst.

2. Nicht allzu gierig
Deine Beute wird bei jedem Zug in einem gegnerischen Unterschlupf vervielfacht. Ein Geheimtipp: Mit dem ersten Angriff eine Ratte ausschalten und dessen Seelen einsammeln, mit den verbleibenden vier der maximal fünf Angriffe Käse stehlen. Doch Vorsicht. Sollte ein Angriff scheitern, landest du sofort wieder in deinem eigenen Rattenkeller und die Beute ist futsch. Daher solltest du entweder weniger als 5 Angriffe ausführen, wenn du auf Nummer sicher gehen willst, oder aber lediglich Angriffe auf schwache Ziele ausführen.

3. Benutzt den Scanner
Scanner sind wertvolle Gegenstände, die das Auskundschaften fremder Unterschlüpfe vereinfachen. Sie zeigen an, welche prächtigen Käsestücken von gegnerischen Fallen bewacht werden. Gerade beim Klau-Einsatz eigener fetter Ratten musst du besonders vorsichtig sein, denn wenn sie ausgeschaltet werden, machst du erst einmal weitaus weniger Beute. Ein Scanner kann den Erfolg einer mächtigen Ratte also um ein Vielfaches erhöhen.

4. Krankenbett ausbauen
Da Ratten durch gegnerische Angriffe häufig schlafengelegt werden, solltest du das Krankenbett rasch erforschen und ausbauen. Für das Wiederbeleben von Ratten werden Defibrillatoren verwendet – und deren erforderliche Anzahl sinkt, je weiter du das Krankenbett ausgebaut hast.

5. Ein Freund, ein guter Freund
Oder am besten mehrere! Wenn du in der weltweiten Rangliste schnell aufsteigen möchtest, füge einfach ein paar Freunde hinzu. In der Wettkampfpyramide kannst du täglich Punkte von Freunden für Lau einsacken – und so dein Preislevel im Wettkampf steigern und noch fettere Belohnungen kassieren. Übrigens können sich Freunde pro Tag auch ein Geschenk zukommen lassen. Je aktiver die Freunde, desto besser!

6. Und täglich grüßt das Nagetier
Gerade für neue Rattenbosse sind die Login-Belohnungen ein guter Anfang, um sich ein Polster an Items und Währung anzuschaffen. Jeden Tag erhältst du ein anderes Item gratis, von Käse über Fähigkeitspunkte bis hin zu seltenen Gegenständen. Am 5. Tag erhältst du zusätzlich noch eine Handvoll kostbarer Rattentaler!

7. Der Mix macht’s
Gerade am Anfang freuen sich Spieler über flauschigen Rattennachwuchs. Allerdings sollte man es mit den Babynagern nicht zu sehr übertreiben. Denn sie alle wollen mit Käse gefüttert werden und mit ihrer Größe steigt auch ihr Hunger. Außerdem könnt ihr in gegnerische Unterschlüpfe lediglich 5 Ratten mitnehmen. Besitzt ihr mehr als 5 in eurem Stamm, wählt der Zufall aus, welche mit auf Beutezug kommen. Achte auf die Balance zwischen Anzahl und Stärke deiner Ratten, damit du immer möglichst kräftige Nager mit auf Raubzug nimmst.

8. Kleider machen Ratten
Im Shop kannst du deinen Ratten Klamotten besorgen. Besonders wertvoll sind der Knacki-Anzug und das Clowns-Kostüm (Letzteres erscheint zu feierlichen Anlässen wie Ostern oder Weihnachten in einem anderen Design). Der Knacki-Anzug erhöht dein Glück beim Stehlen um 10%, ideal für ausgiebige Käsediebstähle also. Das Clownskostüm verhindert, dass deine Nager das Zeitliche segnen und erhöht deine Verteidigung darüber hinaus um 20%!

9. Dungeons
Die feindlichen Gewölbe mit Skelett-Ratten sind nichts für Anfänger. Hier gilt es, mehrere Angriffswellen zu überstehen. Wenn du dich hier durchbeißt, kannst du fette Beute machen, aber auch einige deiner besten Nager vorübergehend ausschalten. Solltest du die aggressive Strategie fahren und viele starke Ratten besitzen, nur zu. Doch sage nicht, dich hätte keiner gewarnt!

Die Ratten Cheats

Im Gegensatz zu Computerspielen, die lokal auf der eigenen Festplatte laufen, gibt es für Browsergames gewöhnlicherweise auch keine Cheats, mit denen man sich gegenüber anderen Spieler einen unfairen Vorteil verschaffen könnte. Deshalb gibt es auch für das Browsergame Die Ratten keine Cheats. Seiten die Cheats für das Browsergame versprechen sollten am besten gemieden werden, da hier die Gefahr von Betrug sehr hoch ist.


Weitere Beiträge:

Comments

8 Responses to “Die Ratten Tipps, Tricks und Cheats”
  1. Claudia Boer sagt:

    Spiele das Rattenspiel jetzt ein paar Tage, am Anfang bin ich ziemlich schnell hoch gekommen auf den Bronzeberg. Aber jetzt bin schon im Minus mit den Punkten und die letzte. Bei den Besuchen werde ich nur noch kaputt gemacht. Das macht echt keinen Spaß mehr.

  2. Darksoul sagt:

    Stimmt! Wir spielen es auch seid ein paar Tagen, anfangs fun Faktor pur, dann nur noch Frust weil man nur noch nieder gemacht wird, Angriffe ohne Ende obwohl man selbst keinen angegriffen hat!

  3. Sabrina sagt:

    Mir ging es anfangs genauso. Ich hatte mega spaß und danach wurde ich nur noch platt gemacht. Aus Frust habe ich das Spiel dann über fast ein ganzes Jahr nicht mehr gespielt.
    Schließlich habe ich doch noch einmal meine Ratten, die noch nicht gestorben sind, hochgerappelt und mich einfach dran gesetzt. Dabei habe ich für mich gute Lösungen heraus gearbeitet.

    1. Wenn ihr feindliche Ratten angreift, lohnt es sich meist erst ab eine Wahrscheinlichkeit von 70 % und höher. Bei Dungeons greift mit eurer stärksten Ratte die stärkste Ratte an, dann mit der zweitstärksten die zweitstärkste, usw.

    2. Wenn ich bei einem Nachbarn Käse stehle, achte ich immer auf die 95 %. Ich fange mit meiner stärksten Ratte und dem bestmöglichsten Käsestück an. Danach werden die Käsestücke kleiner. Wenn ich einen Fallenscanner habe, setzte ich ihn auch ein.

    3. Wenn man vom Level her soweit ist, dass man einen Clan beitreten kann, lohnt es sich auf jeden Fall. Unter „Clan suchen“ kann man Begriffe eingeben, z.B. „Deutschland“. Dann werden alle Clans aufgefahren, die in diesem Begriff reinfallen. Auch wenn man die täglichen Herausforderungen innerhalb des Clans nicht schafft, bekommt man immer noch den wöchentlichen Lohn an Schilder. Damit kann man sich im Clan-Store nützliche Items kaufen.

    4. Vernachlässigt auch nicht das Labor. Baut es nicht nur aus, sondern entwickelt auch eure Gifte. Je höher das Level eures Giftes ist, desto wirksamer ist es gegen feindliche Ratten.

    5. Entwickelt auch eure Rattenfalle weiter. Je höher das Level der Falle, desto mehr Käsestücke sind bei gegnerischen Angriffe geschützt.

    6. Nutzt auch die Errungenschaften. Es gibt dort Event-Gebäude, die euch mit verschiedenen Effekten unterstützen. Unter „Sterne“ könnt ihr auch sehen, welche Herausforderungen ihr lösen müsst, um zusätzliche Items bekommen zu können.

    7. Der „Taler-Kater“ darf auch nicht unterschätzt werden. Meiner ist zwar noch auf Level zwei, aber je höher das Level ist, desto mehr Rattentaler und Gifte produziert er. Nachteil des ganzen: er kostet euch viel Käse und bei einem neuen Level eine eurer Ratten. Daher muss man sich das genau überlegen. Einmal eine Ratte im Taler-Kater weg, dann ist sie weg.

    Ich hoffe, meine Tipps helfen euch. Mir auf jeden Fall.

    Im Moment (26.04.2017) habe ich 140 Rattentaler, 9177 Käse, Angreifer-Rating 227, Level 69; 3 Teufelsratten, 3 Engelsratten, 1 Königsratte

  4. Nicole sagt:

    1. Dungeons mit Agentenanzug betreten das gibt doppelte Punkte

    2. Auf Specials warten wie z.B. 3-fach Punkte in Dungeons,doppelte Beute wenn man Skelettratten vollstopft,doppelte Beute aus Truhen usw

    3. Wenn es Glücksboxen zu gewinnen gibt sammeln und warten bis das Special Doppelter Inhalt in Glücksboxen kommt

    4. Wenn ihr euch an Feinden rächt und sie überbieten müsst zieht euren Ratten den Generalanzug an,Soldat

    5. Mit Dungeons warten bis ihr entweder 4 habt die ihr noch nicht gemacht habt oder ein Special ist wie 3-fach Punkte

    6. Anzüge kaufen wenn das Special ist dass ihr sie günstiger kaufen könnt

    7. Nicht verschwenderisch mit Talern sein sondern Specials nutzen dass Items reduziert sind oder das Angebot 200x mittleres Gift für 150 Taler z.B.,das reicht sehr lange

    8. nicht verschwenderisch mit Items sein die Taler kosten

    9. Dungeons die schwächste Ratte stopft das schwächste Skelett voll,dann die jetzt schwächste Ratte das schwächste Skelett usw, so schafft ihr das Dungeon besser

    10. Wenn ihr aus den Spiel geht zieht euren Ratten Clownskostüme an dann sind sie besser geschützt und falls ihr einige Tage länger nicht spielt bleiben sie euch erhalten

    Ich spiele in der Diamantliga und bin über Level 300 und besitze 2 Jokerratten,2 Vampirratten und ein paar Teufelsratten

  5. Christian sagt:

    Danke für die ganzen Tipps! 🙂

  6. Nicole sagt:

    Endlich konnte ich ins Spiel,also ich bin Level 378 und habe 2 Jokerratten,3 Vampirratten und 3 Teufelsratten und 1 Engelchen.

    Wenn ich Käse verteilen könnte würde ich es machen ich habe vielXD

  7. Baby Knöpfchen sagt:

    Kommt in unser Clan Käseknöpfchen
    LG..Baby Knöpfchen ^_^

  8. cornelia carlowitz sagt:

    ihr müsst eure ratten von anfang an gut skillen und verpaaren. dann macht das spiel fun. du entwickelst eigene techniken. es gibt bei facebook rattengruppen, da erfahrt ihr, wie ihr spielen müsst, daß es beim fun bleibt. skillt eure ratten gleichmäßig und verpaart mit anderen skills. somit werden eure ratten gleichmäßig immer stärker. skillt nicht wild drauf los, spaart euch die itiems. es gibt immer mal die option „hälfte der itiems notwendig zum skillen“ ich habe dann immer knapp 200 itiems gespaart und das werden dann richtig fette ratten. wenn ihr angreift, klaut 4 mal käse und killt mit der 5. ratte ne fette gegnerratte – dafür hebt euch eure stärkste ratte auf und nehmt hohes gift

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...