Monday, December 10th, 2018

Bigpoint übernimmt den Berliner Spieleentwickler eLOFD

0

bigpointWie das Unternehmen heute mitteilte, wurde nun von Bigpoint die restlichen 51 Prozent des Berliner Spieleentwickler eLOFD übernommen und ist damit eine hundertprozentige Bigpoint Tochter. Seit der Gründung von eLOFD im Dezember 2005 war Bigpoint mit 49 Prozent Gesellschafter des Studios.

Bekannt ist eLOFD durch Spiele wie „XBlaster“, „Land of Destruction“ und „Hellblades“.

„Das Team rund um eLOFD ist sehr kompetent und bringt gute Ideen ein. Aufgrund der angenehmen und erfolgreichen Zusammenarbeit in den letzten Jahren haben wir uns entschieden, die Firma noch stärker an uns zu binden. Die vollständige Übernahme von eLOFD ist Teil unserer Wachstumsstrategie. Dabei ist auch der Ausbau des Standorts Berlin sehr wichtig für uns.“

so Heiko Hubertz, CEO und Gründer von Bigpoint.


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...