Wednesday, January 19th, 2022

Kartellämter stimmen Übernahme von Aeria Games Europe durch ProSiebenSat.1 Group zu

0

Die Kartellämter in Deutschland und Österreich machen den Weg frei für die Übernahme von Aeria Games Europe durch ProSiebenSat.1 Games, ein auf Online- und Mobile Games spezialisiertes, international tätiges Tochterunternehmen der ProSiebenSat.1 Group. Der neu geformte Publisher wird unter dem Namen SevenGames firmieren. Im Zuge der Übernahme bündelt der Entertainment-Konzern seine Games-Aktivitäten in Berlin und steigt zum drittgrößten Publisher für Online- und Mobile-Games in Europa auf.

Die Ende Februar angekündigte Vereinbarung umfasst den Geschäftssitz des Unternehmens in Berlin, inklusive aller internationalen Spiel-Lizenzen für PC und diverser Mobile Game Marken. Verkäufer ist die Muttergesellschaft Aeria Games & Entertainment, Inc. in den USA, einer der führenden Games-Anbieter und -Entwickler weltweit. Mit dem Neuerwerb verdreifacht ProSiebenSat.1 nahezu seine Games Community von 27 auf 77 Millionen Spieler und verdoppelt zugleich das Portfolio von 19 auf 39 Lizenzen.

SevenGames vereint am neuen Standort die Stärken und Assets zweier etablierter Unternehmen auf dem Free-to-Play Markt: Aeria Games verfügt über herausragende Kompetenzen in der Spielemonetisierung und Lizenzierung. ProSiebenSat.1 Games steuert ihre erfolgserprobte Expertise in den Bereichen Transmedia-Marketing und Kundenakquise bei – unterstützt von einem führenden TV- und Digital-Entertainment Powerhouse in Europa: ProSiebenSat.1.

Quelle: Pressemitteilung


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...