Wednesday, September 17th, 2014

Goodgame Big Farm: Schlemmer-Farmen bereichen das Spiel

0

Big_Farm_Logo-kleinNachdem Goodgame Studio erst vor rund zwei Wochen das Browsergame Goodgame Farmer aus dem eigenen Haus für Goodgame Big Farm opferte, folgt nun das bisher größte spielerische Update. Mit diesem wird die Geschichte in Goodgame Big Farm weitererzählt und ein neuer Charakter integriert. Matilda ist eine herzensgute rüstige alte Dame, die sich um Gärten und Beete kümmert und so dem Spieler hilft. Darüber hinaus wurde der Wirtschaftskreislauf des Spiels hinsichtlich der verschiedenen Produktionsketten stark erweitert und bietet nun noch mehr Möglichkeiten für die Spieler, eine voll funktionsfähige und ökonomisch erfolgreiche Farm aufzubauen.

Mit der Schlemmer-Farm ist nun eine weitere Farm zur Hauptfarm dazugekommen. Hier liegt der Fokus auf der Weiterverarbeitung. So kann man dort neue Produkte herstellen oder auch Erzeugnisse von der Hauptfarm weiterverarbeitet. Ein weiteres wichtiges Element der neuen Ländereien ist ein Restaurant, das mit leckeren Speisen versorgt werden muss. Dementsprechend gibt es neue Produktionsstätten wie Mandelplantage oder Ziegenstall sowie Weiterverarbeitungsbetriebe wie Bäckerei und Molkerei. Hier können in den grafisch liebevoll gestalteten neuen Gebäuden etwa Pasta, Teig, Zucker, Marzipan, Sahne, Joghurt, Kirschsaft, Kohlsuppe, Eis oder Salat hergestellt werden. Diese Gerichte können dann im eigenen Restaurant an hungrige Gäste verkauft werden. Auf diese Weise wirft die Zweitfarm für den Besitzer Gewinn ab, mit dem der erfolgreiche Wirtschaftsbetrieb weiter ausgebaut werden kann.

Für die Zukunft sind zusätzliche Außenfarmen mit wiederum ganz anderen thematischen Ausrichtungen geplant. Die 5 Millionen vorhandenen und alle zukünftigen Spieler von Goodgame Big Farm können sich also weiterhin auf spannende spielerische Neuerungen freuen.

Quelle: Pressemitteilung


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...