Tuesday, December 11th, 2018

Bigpoints neustes Projekt: „Uniter“

0

Vor einigen Tagen hat Bigpoint das neuste Projekt unter dem Codenamen „Uniter“ auf der GDC in San Francisco vorgestellt. Bald soll es möglich sein, in Echtzeit online auf verschiedenen Plattformen (z.B. Smartphone und PC) mit- bzw. gegeneinander zu spielen.

Unter das Projekt „Uniter“ fallen Bigpoints sämtliche Anstrengungen mit dem Ziel, plattformübergreifendes Spielen zu ermöglichen. Dazu Marko Hein, Chief Games Officer bei Bigpoint:

„Wir wollen unsere Produkte in Zukunft nicht einfach für verschiedene Systeme anbieten, sondern es unseren Nutzern ermöglichen, wirklich gemeinsam zu spielen – egal auf welcher Plattform. Dank Unity ist es zwar sehr komfortabel möglich, z.B. ein Browserspiel auf das Smartphone zu bringen, aber erst Bigpoints innovative Serverarchitektur erlaubt die Echtzeit-Verbindung der Welten. In dieser Form wurde Cross-Plattform-Gaming bisher noch nicht realisiert.“

Heiko Hubertz, CEO und Gründer von Bigpoint:

„Um unsere Position als technologischer Weltmarktführer in diesem Bereich weiter auszubauen, werden wir allein 2010 mehr als eine Million Euro in Unity-Projekte investieren. Ein Team von über 30 Leuten arbeitet schon jetzt daran. So kommen wir unserer Vision, jedem Spieler an jedem Ort und zu jeder Zeit den größten Spielspaß zu bieten, wieder ein Stück näher.“


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...