Friday, May 24th, 2019

Eine Woche – ein Spiel – Bigpoint startet die Dreamweek

2

Eine Woche - ein Spiel - Bigpoint startet die Dreamweek
Ein ganz Interessantes Projekt hat nun der Hamburger Spieleentwickler und Publisher Bigpoint gestartet. Unter dem Motto „Eine Woche – ein Spiel“ entwickelt man dort mit knapp 500 Mitarbeitern zusammen an einem Spiel entwickeln. Konkret heißt das: Alle Mitarbeiter werden gleichzeitig an einem Spiel arbeiten und jedem Mitarbeiter ist es freigestellt, wo er mitarbeitet. So kann jemand aus der PR-Abeiteilung durchaus auch programmieren oder in die Gamedesign-Abteilung gehen.

Die Idee soll übrigens von den Mitarbeitern selbst gekommen sein. Mehr als 30 Konzepte wurden eingereicht und in einer internen Abstimmung hat sich schnell ein Favorit gezeigt. Mehr wird zu diesem „Geheimprojekt“ aber noch nicht gesagt.

Heiko Hubertz, CEO und Gründer von Bigpoint meint zum Projekt:

„Die Dreamweek ist ein einzigartiges Experiment für uns, wir wollen alle zusammen in einer Woche das Unmögliche schaffen: ein Spiel in sieben Tagen fertigstellen und dabei jede Menge Spaß, Kreativität und Zusammenhalt erfahren.“

Wir sind gespannt, was letztendlich heraus kommt…


Weitere Beiträge:

Comments

2 Responses to “Eine Woche – ein Spiel – Bigpoint startet die Dreamweek”
  1. Maurice sagt:

    hi ich habe große interesse bei euch mit zu arbeiten bin 32 jahre alt und komme aus Marl mit freundlichen grüßen maurice-dennis hücker.

  2. Browsergamer sagt:

    Hey Maurice,
    und wo möchtest du nun mitarbeiten? Bei Bigpoint?

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...