Monday, December 6th, 2021

Dinoplanet

0

dinoplanet-logo-kleinIm Browsergame Dinoplanet entscheidet man sich entweder für die Fleischfresser oder die Pflanzenfresser. Anschließend baut man die eigene Kolonie aus, stellt eine Dinoarmee auf und zieht mit dieser gegen die andere Fraktion in den Krieg. Wer wird gewinnen, Pflanzen- oder Fleischfresser? Melde dich doch jetzt kostenlos bei Dinoplanet an und entscheide diesen Kampf:

→ Jetzt Dinoplanet spielen! ←

Gleich am Anfang des Browsergames Dinoplanet muss man sich entscheidet ob man sich der Fraktion der Pflanzenfresser oder der Fleischfresser entscheidet. Diese Wahl hat auch eine entscheidende Auswirkung auf den weiteren Spielverlauf, da Pflanzenfresser -20% auf das Militär bekommen, dafür aber +20% auf die Koloniesführung. Bei den Fleischfresser sieht es dementsprechend genau anders herum aus, hier hibt es +20% auf die Militärsführung, dafür -15% auf die Koloniesführung und noch -5% auf Ressourcen. Je nach Spielertyp sollte man also die Wahl gut überlegen.

Ohne Tutorial geht es dann auch gleich los im Spiel, sodass man erst einmal etwas ratlos vor dem Bildschirm sitzt. Dabei ist Dinoplanet ein klassisches Aufbau- und Strategiebrowsergame, sodass man sich erst einmal an den Ausbau des eigenen Dorfs macht. Im Gegensatz zu vielen anderen Spielen besitzt man in Dinoplanet schon eine stattliche Armee. So finden sich Saurier wie der Stegosaurus, der Lesothosaurus oder der Huayangosaurus unter der eigenen Kontrolle. Auch wenn einem diese Namen nicht bekannt vorkommen, so gab es diese Saurier früher einmal wirklich. Das dies nicht immer in Dinoplanet sein muss, das erfährt man beim Saurier-Generator. Hier kann man nämlich den eigenen Saurier kreieren, ihm einen Namen, Beschreibung geben und die Eigenschaften Energie, Stärke und Panzerung bestimmen. Umso höher die Werte dieser Eigenschaften, umso teurer wird der eigene Dinosaurier. Wer sich erst einmal inspirieren lassen möchte, der kann die schon generierten Saurier der anderen Benutzer sich anschauen. Hier findet man Klassiker wie der T-Rex, aber auch kreativere Einfälle wie Satan, Goudaner oder den Godzillasaurus.

Mit den Sauriern kann man dann auf Raubzug gehen, wobei die Verteidigung der eigenen Kolonie nie vernachlässigt werden sollte. Gekämpft wird in Dinoplanet übrigens auf zwei Kontinenten: Gondwana und Laurasia. Hier herrscht ein erbitterter Krieg um die Vormachtstellung zwischen Pflanzenfresser und Fleischfresser. Dabei bekommt man mit einem Klick angezeigt, wie der momentane Machtanteil ist.

Meinst du, du kannst den Machtanteil der Pflanzenfresser in Laurasia verringern? Oder lehrst du den Fleischfresser in Gondwana das Fürchten? Melde dich doch jetzt kostenlos bei Dinoplanet an!

Dinoplanet, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Aktuelle News:

  • Dinoplanet Test

  • Was meinst du?

    Teile hier deine Meinung mit ...