Wednesday, January 19th, 2022

Days of Evil Tipps, Tricks und Cheats

0

Wenn wir vermuten, dass du noch nie einen Symmetrie-Jammer bemüht und Kulturen und Völker anderer Zeiten unterjocht hast, liegen wir ziemlich sicher richtig. Leider bietet Days of Evil in der von uns getesteten Version kein interaktives Tutorial an, lediglich ein Text-Tutorial führt uns quer durch die Navigation. Danach stellt uns das Browsergame vor vollendete Tatsachen – was tun? Wie anfangen?

Days of Evil Tipps & Tricks

Zunächst gilt: Ruhe bewahren. Als Mech-Wissenschaftler erstarren die Bewohner der fremden Zeit ehrfürchtig und stellen sich als Leibgarde zur Verfügung oder karren als Imps Rohstoffe heran. Mit folgenden Tipps und Tricks nennst du bald ein größeres Heer dein Eigen und kannst in Rohstoffen förmlich ertrinken, zumindest im Wasser.

Logout geplant? Imps zuteilen!
In Days of Evil gilt das (von uns frei erfundene) Motto: Wer nicht treibt, der nicht gewinnt. Wenn du also genug geherrscht und in Gedanken bereits den Logout-Button betätigt hast, nicht vergessen, vorher die Imps zum Brunnen, zur Farm oder in den Steinbruch zu schicken. Andernfalls hältst du auch noch beim nächsten Login die gleiche Anzahl Ressourcen feil. An sich nicht schlimm, jedoch nimmt der Rohstoff-Abbau Zeit in Anspruch.

Heer stets auf Beutezug schicken
Ganz gleich, wie viele oder wenige Mannen dein Heer zählt: Wenn sich die Einheiten nicht gerade im Dungeon befinden oder gegen andere Herrscher kämpfen, lohnt sich der Beutezug. Nicht nur, dass dies Gold, Ausrüstung und Rohstoffe mit sich bringt – ebenso finden neue Leibeigene ihren Weg ins Heer. Diese kannst du ausbilden lassen und somit dein Heer nach und nach vergrößern, bis auch bessere Herrscher auf dich aufmerksam werden.

Days of Evil Cheats

Wie für jedes Browsergame auch an dieser Stelle der Hinweis, dass weder die Entwickler von Days of Evil noch wir Cheats anbieten. Gerade in kleineren Browsergames können mitunter noch einige Bugs auftreten und von Spielern ausgenutzt werden. Wenn du auf einen offensichtlich gravierenden Fehler stößt, am besten gleich dem Entwickler-Team Bescheid geben. Unter Umständen steht dir eine Belohnung ins Haus, im Falle des Nicht-Bescheid-gebens eher die Account-Sperre.div style=“float:right; padding-left:10px;“


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...