Tuesday, March 31st, 2020

Torpia Tipps, Tricks und Cheats

0

Du suchst nach Tipps, Tricks oder sogar nach Cheats für das Browsergame Torpia? Für Tipps und Tricks bist du hier genau richtig, und selbst wenn du nach Cheats suchst, solltest du dir den nachfolgenden Artikel einmal anschauen. Hier findet man nämlich eine kleine Auflistung von Tipps und Tricks für das Spiel, außerdem wird hier verraten ob es Torpia Cheats gibt und falls ja, wie diese lauten. Die nachfolgenden Torpia Tipps und Tricks richten sich vor allem an Spieleinsteiger. Solltest du das Browserspiel selbst schon seit einiger Zeit spielen und Erfahrung damit haben, dann freuen wir uns, wenn du diese mit einem Kommentar mit den anderen Lesern des Beitrag teilen würdest. Nun aber die Tipps und Tricks zum Browsergame Torpia.

Torpia Tipps und Tricks

Torpia ist ein sehr umfassendes Browsergame. Es beinhaltet viele Funktionen und Möglichkeiten. Das Tutorial ist sehr gut ausgearbeitet und erklärt einem alles Schritt für Schritt. Dennoch bleiben ein paar Fragen offen. Deshalb geben wir noch einige Tipps & Tricks zu Torpia.

Wofür braucht man Amulette?
So werden magische Artefakte bezeichnet, welche sich in der ganzen Spielwelt verstecken. Wer genügend davon besitzt, gewinnt das Spiel. Richtig gehört, die Torpia Server sind rundenbasiert und werden nach dem Erreichen eines bestimmten Ziels neu gestartet.

Amulette erhält man erst, wenn man einen Tempel erbaut hat. Der darin lebende Magier sucht automatisch die Umgebung des Dorfes ab. Mit der Erweiterung des Tempels steigen die Chancen auf einen Fund. Amulette können nur auf freien Flächen der Karte gefunden werden. Solltest du ein Dorf in einer stark besiedelten Gegend besitzen, erbaue den Tempel lieber in deinem nächsten Dorf welches nach Möglichkeit recht alleinstehend liegt.

Was unterscheidet gute und böse Spieler?
Da am Anfang nur erwähnt wurde, dass böse und gute Spieler über unterschiedliche Fähigkeiten verfügen, wollen wir hier noch mal ins Detail gehen. Nur böse Spieler können Truppen produzieren. Ihre offensiven und defensiven Eigenschaften müssen optimal genutzt werden, um Angriffe erfolgreich zu gestalten und abzuwehren. Dafür können böse Spieler aber nur die drei Rohstoffe Holz,
Stein und Nahrung produzieren.

Gute Spieler können keine Armeen aufstellen. Daher müssen sie bei drohender Gefahr die Unterstützung von Bösen herbeirufen. Dafür können gute Spieler Waren wie Gold oder Eisen senden, welche Böse nicht selbst produzieren können. Auch Waffen, Pferde und Münzen können nur gute Spieler herstellen. Damit sind beide Seiten aufeinander angewiesen und es entsteht ein ausgeglichenes Verhältnis der Bedürfnisse.

Torpia Cheats

Gerade weil eine Seite nicht alle Vorteile besitzen kann, wünschen sich viele Spieler die Möglichkeit zu cheaten. Allerdings ist Torpia ein Browsergame und damit existieren keine Cheats. Sollte es aber einen Fehler im Spiel geben, ist dieser umgehend dem Support zu melden. Ergeben sich aus dem Bug Vorteile für einzelne Spieler und diese werden auch ausgenutzt, kann dies zu einer Sperrung führen.


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...