Wednesday, October 23rd, 2019

Goodgame Big Farm

0

Big_Farm_Logo-kleinGoodgame Big Farm ist ein klassisches Farm-Browsergame des Publishers Goodgame Studios. Im Spiel übernimmt der Spieler die Kontrolle über die eigene Farm die er nach und nach ausbaut. So müssen Häuser für die Arbeiter, Felder für die Pflanzen und Produktionsgebäude errichtet werden. Anschließend kann es mit dem Bestellen, Abernten und Weiterverarbeiten der verschiedenen Getreide und Obst-Sorten los gehen. Natürlich liefern auch Tiere allerlei Produkte die man später gewinnbringend verkaufen kann. Solltest du nun auch Lust auf das Landleben bekommen haben, dann melde dich doch jetzt kostenlos bei Goodgame Big Farm an:

→ Jetzt Goodgame Big Farm spielen! ←

Unter rhythmischen Klängen begrüßt Tutorial-Helferin Tessa Townsend den angehenden Big-Farmer-Spieler. Sie ist die Nachbarin und und hilft bei dem ersten Schritten wie das Abernten des gereiften Maises und das anschließende Bestellen des leeren Ackers. Damit das geerntete Mais auch verarbeitet werden kann, muss erst einmal ein Mühle gebaut werden. Doch das reicht bei weitem noch nicht aus. Im Gegensatz zu den vielen anderen Farm-Simulationen muss die Mühle auch noch mit freien Arbeitern ausgestattet werden, damit sie ihre Arbeit aufnehmen kann. Anschließend kann mit dem Hühnerfutter das erste Produkt produziert werden.

Das Tutorial ist schnell gemeistert und schon ist man auf sich alleine gestellt. Nun geht es darum die verschiedensten Aufgaben zu erledigen um so unter anderem Erfahrungspunkte zu sammeln, die zu einem Levelaufstieg führen. Dies wiederum schaltet weitere Gebäude und Möglichkeiten frei, sodass das Farmer-Leben nie langweilig wird.

Am Anfang ist das Baugelände stark limitiert, sodass man schnell weiteres Farmland erwerben sollte. Nötig macht dies, da nicht nur Felder auf dem Farmland stehen, sondern auch weitere Wohngebäude für die Arbeiter, Verarbeitungsbetriebe und natürlich allerlei Dekorationen. Weiteres Land kann man immer erst ab einem bestimmten Level erwerben. Anschließend muss das Land von Gestrüpp befreit werden.

So wächst die eigene Farm nach und nach. Immer mehr neue Gebäude finden darauf Platz und viele verschiedene Pflanzen werden dort angebaut. Es gibt mit dem „Rasenden Reporter“ immer wieder Neuigkeiten über kommende Features. Wer nicht gerne alleine wirtschaftet, der kann sich mit anderen Spielern in Bündnisse zusammen tun. Jederzeit kann man auch andere Farmen besuchen, die in der Nachbarschaft liegen.

Goodgame Big Farm, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Aktuelle News:

  • Riesige Bescherung: Goodgame Big Farm feiert zahlreiche weihnachtliche Events
  • Goodgame Big Farm mit großem Gewinnspiel und lukrativer Bonusrunde
  • Wikinger-Farm in Goodgame Big Farm
  • Strandurlaub mit Goodgame Big Farm
  • Goodgame Big Farm: 10 Millionen Spieler in 6 Monaten
  • Goodgame Farmer zugunsten von Goodgame Big Farm eingestampft
  • Goodgame Big Farm verzeichnet 1.000.000 Registrierungen nach sechs Wochen

  • Was meinst du?

    Teile hier deine Meinung mit ...