Wednesday, October 27th, 2021

Xhodon Tipps, Tricks und Cheats

0

So wirklich viele Tipps und Tricks rund um das Browserspiel Xhodon gibt es gar nicht, die uns aber bekannt sind, findet ihr natürlich in diesem Artikel. Viel Spaß beim Spielen von Xhodon und wenn ihr noch Tipps und Tricks kennt, dann teilt sie uns doch bitte über die Kommentarfunktion mit.

Noobschutz genießen

Man hat relativ lange den Noobschutz bei Xhodon. Dieser Anfängerschutz wird allerdings aufgeboben, sobald man ein Gebäude auf Stufe 10 beschwört, oder man mehr als 5.000 Punkte erreicht. Genießt also diese Phase in der Anfangszeit, ein Saven (Rohstoffe und Wesen sichern) ist damit nicht notwendig.

Am Anfang nur Level 1 Wächter angreifen!

Am Anfang sollte man nur Level 1 Wächter angreifen, da alles andere wohl schief gehen wird. So erfordern beispielsweise schon Level 2 Wächter etwa das 15fache an Wesen! Auch solltest du noch keine Mitspieler angreifen, weil noch so gut wie alle Mitspieler deutlich mehr Wesen als du haben. Erst mal sollte man sich wirklich nur an den Level 1 Wächter messen um sich so aufzuleveln.

Kampfsimulator nutzen

Man sollte als Anfänger in der Phase nach Aufhebung des Anfängerschutzes den Kampfsimulator nutzen, um sich in diese Spielregel einzufühlen! Kalkuliert dabei nicht zu knapp, lieber ein paar Einheiten mehr mitgenommen, als nachher den Kampf zu verlieren.

Xhodon Cheats

Wie immer, sind mir auch zu Xhodon keine Cheats bekannt. Oder kennt ihr etwa Xhodon Cheats? Nein? Na, dann wird es wohl auch keine geben …

Effektive Mana-Nutzung bei Xhodon

Mana ist in Xhodon Mangelware, deswegen muss man damit gut haushalten. Hier gibt das Xhodon-Wiki eine kleine Hilfestellung:

Wer seine Gebäudeproduktion über den Tag verteilt, hat mehr davon. Am meisten spart man, wenn man die teuersten Bauten streckt. Wenn man innerhalb der nächsten 24 Stunden eine bestimmte Folge von Bauwerken hinsetzen möchte, sollte man das hinsichtlich Mana teuerste auf das Maximum strecken, während man die anderen so schnell wie möglich hinsetzt.


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...