Thursday, November 21st, 2019

Upjers kündigt Brave Little Beasties an

0

BraveLittleBeasties_Logo-kleinUpjers hat es wieder getan: Mit Brave Little Beasties wurde ein neues Browsergame angekündigt- das erste im Jahr 2013. Entwickler wird wie schon bei Koyotl (siehe unser Test), das Berliner Entwicklungsstudio Jo-Mei Games sein.

Brave Little Beasties spielt in einer Parallelwelt, in der als ausgestorben gegoltene Beasties – niedliche, tierähnliche Kreaturen mit besonderen Fähigkeiten und bemerkenswerten Fusionseigenschaften – an vereinzelten Orten wiederentdeckt wurden. Im Auftrag des Beastie-Experten Jake bereisen die Spieler malerische Orte rund um den Globus, um alle Arten der schüchternen Tierchen zu finden und einzufangen um sie anschließend züchten zu können.

Während die farbenfrohe Aufmachung und der bezaubernde Grafikstil von Brave Little Beasties besonders Gelegenheitsspieler anspricht, schlägt das Browserspiel mit seiner ausgefeilten Spielmechanik die Brücke zur anspruchsvolleren Herausforderung. Die eingesammelten Beasties werden von den Spielern im eigenen Garten mit viel Zuneigung und Futter aufgepäppelt. Je nach Art des Futters entwickeln sich die kleinen Kreaturen in unterschiedliche Richtungen und verändern ihr Erscheinungsbild in Farbe und Körperform. Dabei entstehen einzigartige Kombinationen der Beasties, deren individuellen Stärken in aufregenden Gefechten gegen die Züchtungen anderer Spieler unter Beweis gestellt werden können.

Wer sich schon einmal für die Closed-Beta vormerken lassen möchte, der kann dies unter http://www.bravelittlebeasties.de tun.

Quelle: Pressemitteilung


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...