Friday, June 14th, 2024

Arcard MallGame offiziell gestartet

0

Ursprünglich unter dem Namen KapiMall gestartet, startete heute Upjers Browsergame unter dem Namen Arcard Mall Game offiziell und lässt damit die Open Beta-Phase hinter sich. Im Spiel können die Spieler ein eigenes Kaufhaus mit vielen unterschiedlichen Läden selbst führen und verwalten. Dazu müssen Kundenwünsche betrachtet und analysiert werden. Dabei kann sich der Spieler Statistiken und Marktforschung zu Nutze machen. Durch Umfragen und Umsatzzahlen der einzelnen Verkaufsläden bekommt der Center-Manager einen guten Überblick über die Kundenzufriedenheit. Je mehr Besucher in die Mall kommen, desto höher der Umsatz. Dafür braucht es zum Beispiel Verkaufsschlager in den Regalen aber auch genug Parkplätze für die Einkaufspassage.


Wie im echten Leben bekommen es die Spieler von Arcard Mall Game mit Ladendieben zu tun. Die Manager können zudem Freundschaften untereinander schließen und sich gegenseitig helfen. Wer einem befreundeten Center-Manager beim Reparieren, Pflanzengießen oder Schnappen von Ladendieben unter die Arme greift, bekommt dafür Freundesherzen. Diese können in Energie umgetauscht werden, die man für Aktionen im Spiel braucht.

Zum Release gibt es drei neue Features. Im Baumarkt können die Handwerker unter den Kunden die neuen Produkte Bohrmaschine und Säge erwerben. Der Asialaden bietet exotische Durian-Früchte sowie Sojasoße als neue Waren an. Außerdem gibt es am Sushi-Imbiss die beliebten japanischen Sushi-Häppchen Maki und Nigri.

Los spielen könnt ihr ab sofort unter: www.arcardmallgame.de

Quelle: Pressemitteilung


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...