Friday, May 24th, 2019

Simlity: Neue Browsergame-Engine

0

Simlity, eine Ausgründung der Jenaer Friedrich-Schiller-Universität, bietet eine neue Game-Engine an, mit der Interessierte ganz einfach Browserspiele entwickeln können sollen. Programmierkenntnisse bleiben aber natürlich Voraussetzung. Enthalten soll die Engine „Funktionen wie die automatische Synchronisation von Objekten zwischen Client und Server, Multiplattformfähigkeit (HTML5, Flash, Unity), einen Codegenerator sowie Social-Media-Anbindung und -Authentifizierung.“

Wie auf der offiziellen Website zu lesen ist, kann man erste Erfolge schon nach 10 Schritten aufweisen. Für Spiele mit maximal 100 gleichzeitig aktiven Nutzern kostet die Lizenz nichts.

Quelle: golem.de


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...