Sunday, October 21st, 2018

Ran ans Leder! gamigo feiert die Fußball-WM 2018 mit zahlreichen In-Game-Events

0

Der Countdown läuft. Fans aus aller Welt schauen nach Russland und fiebern mit, wenn ihre Fußballhelden auf den Platz auflaufen. Auch bei der gamigo group, eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika, dreht sich im Juni und Juli alles um die Fußball-Weltmeisterschaft 2018. In spannenden Spielen und mitreißenden Kämpfen sammeln die Spieler Punkte und wertvolle Trophäen.

Bei Fiesta Online treffen Ballkünstler aus allen Ecken des Kontinents Isya in Mings großem Fußballturnier aufeinander. Teams aus jeweils vier Spielern treten in packenden Matches gegeneinander an. Mit Ballfertigkeit und speziellen Buffs setzen sich nur die Besten durch. Die Gewinner erhalten Soccer Points, die sie bei Trainer Ming gegen exklusive Waffen, Schilde, Trikots und Fanhüte eintauschen können. Alle Spieler von Level 1 bis 135 sind spielberechtigt. Wer selbst nicht spielt, kann die Teams anfeuern: Die engagiertesten Fans auf der Tribüne in Elderine erhalten die Chance auf einzigartige Buffs für ihre Tanz-Performances. Im Duell mit dem Fußballmonster können Spieler ihre Zweikampfstärke beweisen und noch mehr Soccer Points sammeln.

Ein Pinguin macht zur WM Aura Kingdom unsicher. Wer den watschelnden Vogel entdeckt und es schafft, ihn in einem Screenshot einzufangen, kann diesen im Forum hochladen. Dort werden die schönsten und lustigsten Bilder ausgestellt. Die Bilderjagd startet am 16. Juni. Ab sofort erhalten Spieler beim Kauf anderer Items ein WM-Trikot für ihren Charakter kostenlos. Außerdem wird es ein umfangreiches Wettspiel geben, in dem alle Spieler dazu aufgefordert werden, die Gewinner der Vorrunde und den neuen Fußball-Weltmeister zu tippen. Anhand der öffentlichen Wett-Ergebnisse können die Spieler sehen, welches Land die zuversichtlichsten Fans hat.

Die Helden von Echo of Soul – Phoenix machen sich auf die Suche nach bunten Fußbällen. Wer jeweils zehn rote, blaue und grüne Bälle gesammelt hat, kann diese gegen eine Geschenkbox eintauschen. In dieser verstecken sich altbekannte Items und Buffs wie Njörds oder Eduns Segen sowie brandneue Buffs, Items und Kostüme.

Last Chaos verwandelt sich in eine Fanmeile. Im Shop werden Fußball-Trikots angeboten, mit denen die Spieler ihr jeweiliges Lieblingsteam in passenden Outfits anfeuern können. Wer sich traut, gegen das Ballmonster anzutreten, kann die erbeuteten Bälle bei einem NPC gegen nützliche Items und Länderflaggen eintauschen. Die Flaggen können im Rahmen eines spielinternen Tippspiels bei einem zweiten NPC für einen Tipp abgegeben werden. Tragen die Spieler ein Fußballtrikot während der Monsterjagd, besteht auch bei den anderen Mobs die Chance auf ein Ball-Item.

Auch bei Kings and Legends wird es bunt zur Fußball-WM. Bälle in verschiedenen Farben wecken die Sammelleidenschaft in den Spielern. Wenn sie fünf, sechs oder sieben unterschiedliche Farben zusammen haben, können sie die Bälle gegen exklusive Trophäen eintauschen. Im Forum können die Spieler außerdem Tipps für die WM-Matches abgeben und mit richtig getippten Fußballergebnissen auch Punkte sammeln. Die Punkte aus dem Forum können sie wiederum im Spiel gegen die bunten Bälle einwechseln. Ende Juni erscheint zudem eine einzigartige Fußballkarte.

Der größte Fußballfan in Loong: Dragonblood ist Bruder Jin. Jedoch haben die Monster seine Fußbälle gestohlen. Um sie wieder zurück zu bekommen, benötigt er die Hilfe der Spieler. Im Zeitraum der WM lassen erledigte Monster Teile von Fußbällen fallen. Eifrige Monsterjäger können diese Teile zu ganzen Bällen zusammensetzen und diese bei Bruder Jin gegen die Karte des Fußballgottes eintauschen. Mit der Karte können sie den Fußballgott beschwören und bekämpfen. Wer ihn besiegt, hat gute Chancen, eine Stadionkarte zu gewinnen. Die Karten können die Spieler wiederum gegen exklusive Belohnungen eintauschen.

Weitere Informationen zu den Events der einzelnen Spiele sind in den jeweiligen Spieleforen und auf den Spiele-Webseiten zu finden.

 

Quelle: Pressemitteilung


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...