Monday, October 16th, 2017

Global Game Jam 2017: Größter Game Jam Deutschlands fand bei InnoGames statt

0

Vom 20. bis zum 22. Januar fand in 95 Ländern gleichzeitig der Global Game Jam 2017 statt. Mit 170 Teilnehmern und 34 Spielen knackte der Hamburger Spieleentwickler InnoGames seinen eigenen Rekord und veranstaltete den größten Game Jam Deutschlands. 170 Teilnehmer entwickelten im InnoGames Hauptsitz 34 Spiele zum offiziellen Thema „Waves“. Das fünfköpfige Team des Indie Studios „Tiny Roar“ aus Hamburg konnte sich mit ihrem Spiel „Hula“ unter allen Teilnehmern als Sieger durchsetzen.

Das Multiplayer-Spiel „Hula“ basiert auf der Unity Engine und greift Themen aus der polynesischen Mythologie auf: Zwei Spieler nehmen die Rollen des Liebespaars Lono und Laka ein, den Gottheiten für Wohlstand und Regen, die durch den Hula Tanz gerufen werden können. Gemeinsam mit den anderen 33 Spielen ist der Titel auf gamejam.innogames.com verfügbar.

InnoGames sorgte das gesamte Wochenende für Unterkunft und Verpflegung, die benötigte Hardware wurde von den Teilnehmern selbst mitgebracht. Die Regeln des Global Game Jams unterscheiden sich kaum von denen der regulären InnoGames Game Jams. Alle Teilnehmer haben 48 Stunden Zeit, um ein komplett neues Spiel zu entwickeln. Bei der technischen Plattform gibt es kaum Einschränkungen. Einzige Voraussetzung: Die verwendete Software ist Freeware, also kostenlos und frei verfügbar.


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...