Sunday, December 5th, 2021

Days of Evil – Neue Einheiten und Dungeons

0

Die unbekannte Bedrohung ist noch allgegenwärtig in Days of Evil und nachdem ihr mit dem letzten Update euren Mech für diese Gefahr gewappnet habt, ist nun euer Heer an der Reihe. Aber das ist noch längst nicht alles, was dieses Update bereithält! Außerdem wird zeitgleich mit dem Update das Oster Event abgehalten.

Neue Einheiten
Da die Bedrohung weiter anhält, muss nun euer Heer aufgewertet werden, damit ihr überhaupt eine Chance auf Überleben habt. Die bisherigen Highend – Einheiten Raleshil und Träne der Sonne können mithilfe eines Alchemistensteins nun zu den Einheiten Raleshak und Schattensonne upgegraded werden. Dies gilt sowohl für eure eigene Armee, als auch für die Gildenarmee.

Neue Setteile
Zudem gibt es für beide Einheiten jeweils ein neues Ausrüstungsset, welches ausschließlich von diesen Einheiten getragen werden kann. Selbstverständlich können die neuen Einheiten die alten Ausrüstungsets ebenfalls ausrüsten.

Neue Dungeons
Insgesamt warten vier neue heroische Dungeons darauf, von euch geknackt zu werden. Und der Loot hierbei lohnt sich allemal, da hier neben den neuen Sets auch Alchemistensteine, Elementare und zudem noch Kartenfragmente für die Schatzinsel droppen.

Schatzinsel
Diese Insel wurde einst von einem berühmten Piratenkönig als Rückzugsort verwendet, um der Marine zu entkommen. Hier lagern noch lange nach seinem Tod all seine Schätze. Doch leider existiert keine komplette Wegbeschreibung zu dieser Insel mehr, so dass ihr die einzelnen Kartenfragmente zusammensuchen müsst, um dort hinzugelangen. Der Aufwand hierfür lohnt sich aber gewaltig! Denn hier warten sagenumwobene Schätze nur darauf, von dir geborgen zu werden!

Es ist also einmal mehr für jede Art von Spieler etwas dabei bei diesem Update. Also fange am besten heute noch damit an die neuen Dungeons zu erforschen und die Schatzkartenfragmente zu sammeln!

Das Browsergame „Days of Evil“ ist über www.daysofevil.com erreichbar.

Quelle: Pressemitteilung


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...