Wednesday, November 30th, 2022

Zarenkriege: Neue Retrowelt startet am 29.05

0

zarenkriege neue retroweltAlles neue macht der Mai!? Nicht ganz, denn die neue Welt von Zarenkriege startet zwar am 29.05 und damit im Mai, so ganz neu ist sie aber nicht. Viel mehr bietet man mit der neuen Welt den Spielern an, mal wieder in Erinnerung schwelgen zu können. Die neue Retrowelt wird nämlich der Stand der Version 3.1 haben. Damit will Betreiber XS Software den Kern-Spielern genau das zu geben, was sie wollen – Grenzenloser Spaß wie in den guten alten Tagen. Folgendes wird die neue Retrowelt bieten:

  • Keine Festung
  • Taverne vorhanden ( dort wird die Anzahl an Feldzügen, die verschickt werden können, bestimmt und man kann verlorene Einheiten wiederbeleben)
  • Khanburgen vorhanden + Die Bündnisrangliste wird von den Besitzen von Khanburgen bestimmt
  • Keine selbstständige Minen +Keine Söldnerheerlager
  • Keine Ritter
  • Durchsuchungen vorhanden
  • Das Lazarett beeinflußt die Durchsuchungen, dort kann man keine Einheiten heilen
  • Innenmarkt vorhanden
  • Arbeiter können in den Minen und in der Schmiede verteilt werden.
  • Alter Interface + Option Ingame-Nachricht, die für alle Spieler sichtbar ist, vorhanden
  • Ligenranglisten vorhanden
  • Hauptstadtänderung möglich
  • Zusätzliche Ressourcen kaufen statt Produktionsboost
  • Leistungen vorhanden
  • Keine Einschränkung der Anzahl von Bündnismitgliedern
  • Quester/Ratgeber vorhanden)

Quelle: Pressemitteilung


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...