Saturday, November 28th, 2020

Star Trek – Infinite Space: Spielbar auf der Fedcon XX

1

Auf der FedCon XX, die vom 28.4. bis 1.5.2011 in Düsseldorf stattfinden wird, zeigt die Gameforge AG das heiß erwartete Browserspiel Star Trek – Infinite Space. Besucher der Convention können sich vor Ort eine frühe Version des Titels vorführen lassen und auch selbst spielen. Gameforge ist auch einer der diesjährigen Sponsoren der FedCon.

Star Trek – Infinite Space ist das laut einer Umfrage der US-Webseite bbgsite.com vom Februar 2011 meisterwartete Browserspiel des Jahres 2011. Spieler treten als Captain der Föderation oder des klingonischen Imperiums an, um in den Wirrnissen des sich abzeichnenden Krieges mit dem Dominion zu bestehen. Das Spiel besticht durch seine detaillierte 3D-Grafik, ist leicht zugänglich und, wie alle Spiele der Firma Gameforge, kostenlos online spielbar. Star Trek – Infinite Space wird entwickelt von der Frankfurter Firma keen und soll im 3. Quartal 2011 live gehen.

Die FedCon, eine seit 1992 jährlich stattfindende Veranstaltung, ist Europas größte Star Trek- und Science Fiction-Convention. Mit bis zu 5.000 Besuchern hat sich die FedCon zu einem wahren Megaevent für Fans der verschiedenen Star Trek-, Science Fiction- und Fantasy-Serien entwickelt. Zu den diesjährigen Stargästen gehören Publikumsmagnete wie Scott Bakula („Captain Jonathan Archer“) oder Richard Dean Anderson („MacGyver“). Die FedCon XX findet in diesem Jahr vom 28.4. bis 1.5. im Hotel Maritim in Düsseldorf statt.


Weitere Beiträge:

Comments

One Response to “Star Trek – Infinite Space: Spielbar auf der Fedcon XX”
  1. Olaf sagt:

    Bin sehr gespannt, ob Gameforge mit dem Star Trek-Spiel Bigpoint hinter sich lassen kann, Battlestar Galactica Online ist schließlich schon auf dem Markt und das nicht allzu schlecht. Aber wahrscheinlich ist die „Merchandise-Power“ vpn Star Trek nochmal deutlich größer. Bin sehr gespannt..

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...