Wednesday, January 23rd, 2019

Producers & Traders: Neuigkeiten aus dem 2ten Halbjahr 2018

0

Das Jahr 2018 endete bei Producers & Traders genauso ereignisreich, wie das neue Jahr beginnt. Nachdem die Schottertaler Bevölkerung seit dem 1. Juli 2018 täglich durch die neuen Schottertaler Gärtnereien mit Blumen versorgt wird, können auch die Speditionsunternehmen seit dem 1. September 2018 von den Neuheiten im Schottertal profitieren. Seit diesem Tag müssen sie nicht mehr im Umland des Schottertals ihre LKWs betanken sondern können dies direkt im Schottertal. Dies erspart natürlich eine Menge Zeit und Geld. Da die Produktvielfalt im Schottertal weiterhin regelmäßig ausgebaut werden soll, wurden zusätzliche neue Produkte in der 2. Jahreshälfte hinzugefügt. Dazu gehören neben den Produkten für die beiden neuen Branchen auch das Elektroauto für das Autohaus, das Benzin Super für die Tankstelle, der 500g Honig für den Lebensmittelmarkt (inklusive dem Bienenvolk und dem Honig als Rohstoff), das Modellflugzeug für den Spielzeugladen sowie der Kaffeevollautomat für den Elektromarkt. Auch das Jahr 2019 startet sofort mit einer neuen Branche. Ab dem 1.1.2019 kann die Schottertaler Bevölkerung auch endlich mit Medikamenten und medizinischem Zubehör versorgt werden. Die Produktion wird in dem eigens dafür kreierten Pharmaunternehmen stattfinden. Verkauft werden können die Produkte in der, ebenfalls extra kreierten, Apotheke.

Im Jahr 2018 gab es viele Veränderungen, nicht nur hinter den Kulissen von P & T. Und auch für 2019 haben wir uns wieder viel vorgenommen, um das Spiel noch ansprechender und interessanter für euch zu gestalten. Also, wenn ihr den Schritt in die Selbstständigkeit bisher nicht gewagt habt, so wäre jetzt der vermutlich beste Zeitpunkt damit ihr keine weiteren Neuheiten und Neuigkeiten verpassen könnt. Weiterhin habt ihr auch im nächsten Jahr die Möglichkeit, als aktiver Teil der Community, das Spiel in Form von Umfragebeteiligungen, Artikeln für die spieleigene Zeitung „Reibach Times“ oder auch mit weiteren Vorschlägen für die direkte Spielgestaltung mitzugestalten!

Quelle: Pressemittelung


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...