Friday, December 15th, 2017

My Free Zoo – jetzt auch dampfbetrieben

0

Upjers bringt sein Spieleportfolio auf Steam. Den Anfang macht My Free Zoo. Die erfolgreiche Tierpark-Simulation ist ab sofort auf der Online-Vertriebsplattform von Valve erhältlich.

My Free Zoo ist einer der vielen Dauerbrenner im upjers-Programm. Seit rund sechs Jahren erstellen Spieler in dem Browsergame eigene virtuelle Tierparks, ganz nach ihren Vorstellungen. Mit neuen Tieren und Attraktionen steigert sich die Beliebtheit des Zoos, was weitere Besucher anlockt und das Geld in der Kasse klingeln lässt. Natürlich lassen sich auch Baby-Tiere züchten, die bei den Gästen besonders beliebt sind.

Das Spiel wird regelmäßig mit Updates und neuen Features versorgt. Erst vor kurzem wurde der Titel um die Serengeti-Region erweitert, die zu spannenden Safari-Touren einlädt. Zahlreiche In-Game-Events sorgen für zusätzlichen Spielspaß und beschenken die treue Spielergemeinde regelmäßig mit Belohnungen.

„Mit dem Release von My Free Zoo auf Steam verfolgen wir konsequent unsere Multiplattform-Strategie weiter“, erklärt Klaus Schmitt, Gründer und Geschäftsführer von upjers. „Dadurch erschließen wir uns neue Zielgruppen, die sicherlich genau so viel Spaß mit den upjers-Spielen haben werden wie unsere bestehende Community.“

Nach My Free Zoo steht schon ein weiteres Spiel von upjers in den Startlöchern. Als nächstes wird der Bamberger Free-to-play-Anbieter Uptasia auf Steam veröffentlichen. Uptasia begeistert durch eine ungewöhnliche Mischung aus Wirtschaftssimulation und Wimmelbildspiel. Natürlich sind auch auf Steam alle upjers-Titel kostenlos spielbar.

Hier geht’s zur Steam-Version von My Free Zoo: http://store.steampowered.com/app/694130/My_Free_Zoo/


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...