Monday, June 24th, 2019

Goodgame Empire gewinnt den European Games Award

2

Goodgame Empire, mit dem Goodgame Studios auf der momentan in Köln stattfindenden gamescom vertreten ist, hat den European Games Award in der Kategorie “Best Browser Game” gewonnen. Am Dienstagabend fiel die Entscheidung, und die Freude war natürlich groß. Insgesamt haben 230.000 Spieler aus ganz Europa abgestimmt. Eine Rekord-Beteiligung und eine Bestätigung, wie wichtig dieser Publikumspreis ist. Die Erfolgsgeschichte von Goodgame Empire setzt sich somit ungebrochen fort, mittlerweile spielen 11 Millionen Spieler weltweit das Online-Strategiespiel.

Head of Games Olliver Heins nahm den Preis für Goodgame Studios entgegen. “Der Award bedeutet uns besonders viel, weil er von unseren Spielern kommt. Wir haben viel Zeit und Arbeit in dieses Spiel investiert. Es ist schön, dass das honoriert wird und Goodgame Empire den Spielern so gut gefällt.”
Nun heißt es weiter Daumen drücken, denn auch für den BÄM! Award ist Goodgame Empire nominiert. Goodgame Studios hofft auf einen weiteren Sieg, am Freitagabend findet die Preisverleihung ebenfalls im Rahmen der gamescom statt.


Weitere Beiträge:

Comments

2 Responses to “Goodgame Empire gewinnt den European Games Award”
  1. rüdiger sagt:

    die werbung ist super animierte armeen die man steuern kann ,sieht alles aus als wenn man truppen steuern kann die werbe bilder sehen asu als wenn man richtige truppen hätte .aber gott beware wenn man sich eingelogt hat hat mann nur bilder es laufen ein paar gestalten immer den gleichen weg .sonst nix .erst ist man entäuscht aber man ist neugierig und baut mal was vieleicht kommen dann ja truppen denkt man .jetzt wird geworben für rubine und was alles kommen soll .also das die den preis gewonnen haben liegt daran das sie in dem spiel demjenigen der abstimmt (positiv ) rubine versprochen haben.das hat viele verleitet positiv abzustimmen .das spiel ist am anfang recht gut bis stufe 15 läuft es ,man wird schnell verleitet rubine zu kaufen .dauern kommen irgend welche einblendungen das man vorteile hat wenn man rubin kauft die angebote sind ziemlich agresiv .immer händler die rubine verkaufen und immer schön mit einem klick auf kaufen .
    ständig wird mit % geworben .da man nur eine bauslot hat ist die wartezeit ernorm ,es tut sich stundenlang nix machste aber aus bekommste kein steuergeld .das ist ein kreislauf .
    wenn du vorankommen willst must du rubine kaufen .es wird immer teurer ,
    das speil ist immer so aufgebaut das du abe stufe 15 nur noch weiterkommst wenn du rubine kaufst .
    ich habe in einer woche 159 euro ausgegeben .dann habe ich schon etwas burg gehabt .aber dann ging es nicht mehr weiter angeblich kann man rubine farmen aber der anteil ist so gering das es ewig dauern würde um weiterzu kommen .ich habe mit schüller gesprochen die sind ihr gesamtes taschengeld losgeworden .premium kostet im monat 20 euro .
    ich habe dann die notbremse gezogen und die schöne burg einfach stehen lassen und mich nicht mehr eingelockt .für mich ist das speil die gröste abzocke die ich je gesehen habe .das spiel kann ich keinem empfehlen .fast alle die ich kenne haben wieder aufgehört ,aber das geld hat die firma .
    das speil ist völlig überteuert ,da gibt es viel bessere spiele die nicht so teuer sind .

    gruss rüdiger

  2. castor2001 sagt:

    Hier mein aktueller Artikel bei GGE- Forum:
    !!!!!WARNUNG FOR DIESEM SPIEL!!!!!!
    Habe einen Artikel der schnell gechlossen wurde wieder zur Diskussion gestellt. Habe derzeit eine Reaktion erhalten. Daran ist zu erkennen wie richtig die Einschätzung aller anderen hier sich äußernden ist. Ich zitiere also hier aus der Rubrik, Lob und Kritik:

    Faires Spiel, kaum noch vorstellbar!!
    „Zyxel0815 (DE1) Beiträge: 114
    19.11.2015 in Allianzsuche
    Ich such keine Allianz, hab es nur mal hier eingestellt, da es passen könte.
    Im Zuge diverser Bewerbungsgespräche scheitern die Bewerber immer wieder an den grundlegensten Dingen. Das Einhalten der AGB von GGE und somit dem fairen Spiel.
    Bots zum rekrutieren, PW Tausch, Farmburgen etc…. Alles wird dort preisgegeben und mit dem Hinweis, das es in diversen großen Alis zum guten Ton gehört auch noch gut gefunden.
    Es gibt genügend Verbunde hier, welche mehrere Alis (Todacc pflegen und als Farmalis benuitzen).
    Leute, ich will es mal vereinfachen. Auch für Dummpaddel verständlich ausdrücken.
    Stell Dir vor Du spielst mit Sohn / Tochter Mensch ärgere Dich nicht. Papa / Mama nimmt 4 Würfel und das Kind einen. Man will ja nicht verlieren, also verschafft man sich eben einen Vorteil
    Wow, habe ich einen Respekt vor solchen Leuten. Da würd ich meinen Würfel lieber noch halbieren, damit es besser steht für diese Clientel Mit fairen Mitteln spielen, da könnt man ja verlieren.
    In diesem Sinne denke ich nur an die armen Nachkommen dieser Spieler…. Mein Mitleid sei mit ihnen…..
    Und nu bitte nicht den alten Hinweis mit Support bla bla bla….. wenn das was nutzen würde, wäre dieser Eintrag nicht unbedingt notwendig.
    Have fun…..“

    Dieses Thema wurde leider vorzeitig geschlossen. Ich habe mich dazu entschlossen, diesen Artikel wieder zur Diskussion zu stellen und Euch kurz einen „Spiegel“ vors Gesicht zu halten.

    Ich habe dieses Spiel über ein halbes Jahr gespielt und einiges in diesem Spiel erlebt. Hat wirklich nichts mit fairem Spiel zu tun. Ich denke sobald Geld im Spiel ist, hört das Spiel auf. Es werden durch Spieler Beträge umgesetzt (1500 EUR) pro Woche. Wahrscheinlich ist das noch nichteinmal der Höchstbetrag. Wie wäre es denn, wenn dort GGE mal anonymisiert Statistiken erstellt und veröffentlicht? Ach ja, das wäre ja geschäftsschädigend. Goodgame Empire ist kein faires Spiel mehr, war es wohl auch nie. Es ist ein Programm zur Förderung der Spielsucht mit all seinen Facetten. Es ist anzuraten, die FSK-Freigabe zu prüfen. Ab 18 oder 21 ist wohl angebracht. Was ist von den „Spielmachern“ zu halten, die zwar AGB`s haben, aber nie ein wirkliches Interesse an der Umsetzung dieser zeigen. Sie kennen die permanenten Verstöße gegen diese, können diese auch aufzeigen und benennen, müssten aber ihre größten Kunden und Geldbringer aus dem Programm verbannen, wegen dauerhaften vorsätzlichen Verstoßes gegen die AGB`s (und das über Jahre hinweg).
    Mir reicht es auf jeden Fall. Ich habe die Löschung meines Accounts über den Support beantragt, habe von meinem Antrag einen Screenshot gemacht und habe dem Support eine Frist von 10 Arbeitstagen zur Löschung gestellt. Finde ich meinen Account dann noch, werde ich dies an meinen Rechtsanwalt übergeben. da ich davon ausgehen muss, anhand der vielen Beiträge zur Löschung von Accounts, dass GGE auch hier gegen ihre AGB`s und den Kundenschutz vertößt.
    Vielen Usern hier in diesem Programm wünsche ich noch viel Spass, ich will ihn Euch nicht nehmen. Wenn Du diesen Beitrag gelesen haben solltest, gehe in Dich und prüfe Dich. Wieviel Zeit und Geld Du hier versenkst.

    Mit den besten Grüßen
    an alle die mich kennen
    Castor2001
    Melden Zitat · 1Like LOL

    Parathyro
    Parathyro Beiträge: 897
    30.03.2016 bearbeitet 30.03.2016
    Hallo Castor,

    es ist schön, dass du über etwas Diskutieren willst, jedoch sehe ich da keine Diskussionspunkte die nicht schon 100 mal im Forum und um selbiges im von dir verwiesenen Thread genannt und diskutiert wurden.

    Da du dir so viel Mühe machst gehe ich aber trotzdem mal auf deinen Thread ein.
    Du stellst hier haltlose Behauptungen auf, nennst einen Betrag und stellst ihn als gegeben da – ohne den geringsten Verweis auf eine Quelle und co, da zeigt sich schlicht weg, dass du dich auch gar nicht wirklich mit dem Thema beschäftigt hast sondern einfach die „Luft rauslassen möchtest“.

    Ein Unternehmen was private Statistiken veröffentlicht, deren Belangen für Spieler an sich keinen Nutzen hätte – würde kein langwieriges Unternehmen sein. Sehen wir es mal so, was hättest du als Spieler davon, wenn man ein Statistik bezüglich der Einnahmen pro Spieler hätte ? So um die gar nichts. Nur das Unternehmen wäre dann wieder im Ziel der Konkurrenz und der Medien, was keinem was bringt. Übrigens macht das so gut wie kein Unternehmen so.

    Man sollte zudem auch die Altersfreigabe erhöhen, weil ein Spiel oder das Spiel hier Spielsucht fördert ? Mein lieber du kannst von jedem Spiel dieser Erde süchtig werden ob du es nun glaubst oder nicht. Heißt ja nicht, dass jetzt Monopoly auch ab 18 sein sollte. Natüüürlich fördert ein Spiel die Spielsucht, welches auf lange Wartezeiten in den späteren Leveln aus ist, weil ja Spielsüchtige so lange warten wollen/können. 😉

    Die AGBs die du hier schon mehrfach angesprochen hast werden befolgt, eingehalten und durchgesetzt – nicht nur in den Foren. Dabei macht Goodgame Studios keinerlei ausnahmen ob es ein Käufer von Rubinen ist oder nicht. Auch die Menge des gekauften spielt da keine Rolle – ein Verstoß ist ein Verstoß und wird auch als solcher geahndet. Da du das Spiel ja auch seit einem halben Jahr spielst kannst du auch aussagen über „mehrere Jahre hinweg“ treffen, äußerst Interessant. Allerdings mein lieber kannst du nicht sehen in wie weit Vergehen sanktioniert werden, da wird der Support nie Auskunft aus Datenschutzgründen geben – und ja nicht mal uns wird Auskunft gegeben . Das die Aussage die du triffst demnach aus eventuellen Meldungen von Spielern hervorgeht die du selbst gemacht hast ist demnach zu vermuten, da du ja die Handlungen des Supporters nicht siehst, denkst, dass da keine sind. Jedoch werden Spieler selbstverständlich bei vergehen sanktioniert.

    Das du eine Frist dem Supporter gibst, um deinen Account zu löschen funktioniert allerdings nicht so ganz. Wird dir dein Anwalt dann auch so sagen. Es gibt keine vermerkte Frist bis wann die Daten gelöscht werden müssen, sobald der Supporter das sieht muss er das unverzüglich machen aber die Wartezeit, bis es überhaupt von einem Supporter bearbeitet wird unterliegt keiner Frist.
    Achja übrigens würde ich auch hier die „vielen Beiträge“ der Accountlöschung betreffend mal aufgelistet haben – wo der Spieler nicht gelöscht wurde selbstverständlich.

    Mit diesen Worten, noch einen schönen Mittwoch,

    -Parathyro
    Post edited by Parathyro on 30.03.2016

    ggeicon_01byug1pngGoodgame Empire Support |ggeicon_01byug1pngPayment-Support |ggeicon_01byug1png Community Richtlinien |ggeicon_01byug1pngAllgemeine Nutzungsbedingungen
    Melden Zitat · 3Like 3LOL
    castor2001 (DE1)
    castor2001 (DE1) Beiträge: 45
    09:26
    Danke für Deine unmfassende Antwort, ändert jedoch nichts an meiner Kritik, damit Du und die Spielmacher dieses Programmes nicht denken, dass hier wieder nur einer nörgelt, von mir ganz konkrete Vorschläge für ein faires Spiel:

    1.) Als Vergleich den Sportbereich, dass es deutlich wird was´ich meine. Ich vergleiche Euer Programm, Spiel sage ich hier nicht nehr. Ich Vergleiche es mit dem Sport. Da gibt es Breitensport, SemiProfis und Vollprofies. Trennt diese Bereiche eindeutig, dann wird das Spiel wieder fair. Es ist unfair, unsportlich und jeder Spielidee abträglich, wenn diese 3 Bereiche gegeneinander antreten können.
    Dies könnt ihr hier eindeutig vom Geldeinsatz abhängig machen, wer in welche Kategorie gehört.

    2.) Setzt eindeutig Eure selbst auferlegten AGB’s um und haltet Euch selber dran. Alles andere ist Täuschung und unter Umständen bei Vorstatz, bedingtem Vorsatz oder greber Fahrlässigkeit Betrug oder zumindest eine Unerlaubte Handlung nach demm BGB. Ihr könnt Euch nicht auf Unwissenheit stützen und Euch so rausreden.
    Die Nichteinhaltung der AGB’s und die bewusste Duldung ist eine Farce und Wiederum das böse Wort: Täuschung des Kunden.

    3.) Die Begrenzung der unter 1. benannten Spielbereiche sollte Altersbegrenzungen unterliegen. Auf jeden Fall sollten Kinder und Jugendliche geschützt werden. Nach dem bisherigen Modell Eures Programmes tut ihr das nicht. Es Spielen hier ganze Familien mit Kindern und einem enormen Geldeinsatz. Der Geldeinsatz sollte Profies vorbehalten bleiben. Die sollen sich auch miteinander messen. Und nicht Kinder mit dem Unternehmer auf Malle.

    4.) Grenzt Euch eindeutig gegen „Suchtverhalten“ der User hier ab. Ihr habt hier eine eindeutig moralische Verantwortung.
    Begenzt, wenn ihr das hier angehen wollt, die Spielzeit, aber ich bin nicht blauäugig. Ihr werdet Euch wieder auf Eure AGBs berufen. Und die sagen, wie kann es anders sein, auch eindeutiges aus. Ihr habt Euch dort abgesichert. Richtig. Die moralische Verantwortung bleibt. Hinter jedem Protagonist in Eurem Unternehmen steckt auch ein Mensch nnd der hat auch Familie und ich denke auch Kinder. Wenn ihe tatsächlich „Hilfe“ braucht und wollt, dann ladet Euch unverbindlich einen „Psychologen“ oder anderes geschultes Personal ein. Die zeigen Euch hier auf was geht und was nicht geht.

    5.) Diskutiert ehrlich und macht konstruktive Kritik nicht platt. Und versucht die User nicht immer zu vetrösten und hinzuhalten.

    So das wäre es zunächst von meiner Seite. Ich hoffe, ich konnte Euch neue konstruktive orschläge machen.

    VG
    Castor2001
    Melden Zitat · Like 1LOL
    castor2001 (DE1)
    castor2001 (DE1) Beiträge: 45
    09:44
    Hier noch die PN für alle öffentlich, die an Parathyro sendete:
    Hallo Parathyro,
    Dein Support ist mir relativ egal. Ich vermute nicht nur, ich weiss aus meinen vielen PN mit Spielern aus anderen Allianzen, ich war vom Mitglied bis zum Stellvertreter und Diplomaten alles in meiner Alli, wass hier gespielt wird. Ich weiss auch, dass Du so antworten musst, da Du in diesem Unternehmen eine Funktion hast. Unterstelle mir aber nicht Unwissenheit, ich habe leider zu Viele Einblicke. Und da Du ja eher ein Vollprofi in diesem Spiel zu sein scheinst, da Du ja eine jahrelange Erfahrung hast, sei wenigstens zu Dir selber ehrlich. Ich bleibe hier auch unkonkret, ich stelle keine User an den „Pranger“. Diesen Dienst erweise ich Euch nicht. Das müsst ihr schon selber leisten. Und wenn ihr diese Möglichkeiten der permanenten Verstöße zulasst, kann man oder ichs auch nicht ändern. Nur ein was sei gesagt, verkauft Eure kritischen User nicht für dumm, indem ihr immer wieder versucht, Euch hinter was auch immer zu verstecken und „Nebelkerzen“ zu setzen. Man kann Probleme aussitzen und das immer wieder.
    VG
    Castor2001

    2Melden Zitat · Like 1LOL
    castor2001 (DE1)
    castor2001 (DE1) Beiträge: 45
    12:02
    Parathyro noch ein möglicher Denkansatz für Dich:

    Fall 1.) Stell Dir vor ich bin 48 Jahre alt, stehe voll im Berufsleben und bin nicht rechtlich unerfahren.
    Weiter. Ich wurde von einem unabhängigen Unternehmen oder einem Institut beauftragt, Onlinespiele zu testen und zu bewerten. Wenn Du immer noch bei Deiner 1. Meinung bleibst, dann schließe diese Diskussion, denn meine Ansichten spielen keine Rolle für Dich. Es ist alles rechtlich sauber. Mögliche spätere Kritik ist haltlos, da ihr ein richtig gutes Spiel habt, ohne Fehler. Angreifbar seid ihr auch nicht, da ja rechtlich auch alles sauber ist.

    Fall 2.)
    Stell Dir vor ich bin von Deinem eigenen Unternehmen beauftragt, Fehler in diesem Spiel aufzuzeigen, um dieses Spiel zu evaluieren. Ich wurde nur dafür angestellt und arbeite auf Honorarbasis. Wenn Deine Antwort immer noch die selbe ist, wie die erste, schließe diese Disskussion und schlage vor sie zu löschen. Denn es ist ja keine Kritik zu äußern, es läuft ja alles supi. Bis auf die kleinen technischen Probleme hin und wieder.

    Fall3.) Stell Dir wieder meine erste Kritik vor, die ich hier zur Disskussion gestellt habe. Kannst immer noch so reagieren wie beim ersten mal. Denn das Spiel ist ja völlig in Ordnung, die Kritik ist völlig unangebracht. Der Support macht seine Arbeit wunderbar. Er ist personell richtig gut aufgestellt. Er bearbeitet alle Anfragen zeitnah, Kritik leitet er passend weiter.
    Die Kritik, die hier geäußert wird, ist völlig unberechtigt, da der User der sich hier äußert, na sagen wir vorsichtig, nur entäuscht ist, da er nicht so erfolgreich war. Er ist also einfach nur neidisch und erliegt einer der Todsünden des Lebens.
    Schließe diese Diskussion und lass sie löschen. Denn sie ist einfach unangebracht, sie ist unehrlich und zeugt von wenig Lebenserfahrung, wenig Kennnis des Spiels an sich. Der User hat auch keine Erfahrung in geschäftlichen Dingen, den er ist ja gerademal, wie alt könnte er sein, 15 Jahre.

    Solltest Du jedoch den geringsten Zweifel haben, an Deinen Äußerungen und Antworten auf meine Kritik, dann weisst Du was zu tun ist. Denn Du bist ja Profi und spielst schon lange und weisst auch, welche Funktion das Spiel, was sich so nennt, für eine Funktion im Leben hat.

    Mit freundlichen Grüßen
    an alle, die sich an dieser Disskussion
    rege beteiligen
    Castor2001
    1Melden Zitat · 1Like 1LOL
    castor2001 (DE1)
    castor2001 (DE1) Beiträge: 45
    22:47
    Zunächst letzter Eintrag von mir hier, da ich merke, dass sogar der Board Moderator keine Reaktion mehr übrig hat. Wenn ihr wissen wollt, was ich meine, schaut einfach mal ins Internet und macht mal eine kleine Recherche zur Bewertung dieses Spiels. Was ich mehr oder wenig beschrieben habe, ist seit 2013 bekannt und dokumentiert. Also einfach mal 10 Minuten Pause bei GGE.
    VG
    Castor2001

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...