Tuesday, May 24th, 2022

Gewinner des Deutschen Entwicklerpreises 2012

0

Gestern, am 12.12.2012 wurden im Rahmen eines feierlichen Banketts der Deutsche Entwicklerpreis 2012 vor rund 400 Gästen im Düsseldorfer Alten Kesselhaus verliehen. Die meisten Auszeichnungen hat das Berliner Studio Yager Development entgegen genommen – das Team wurde mit sechs Trophäen, unter anderem für Spec Ops: The Line in der Kategorie Bestes Deutsches Spiel, ausgezeichnet.

Für uns ist aber natürlich das Abschneiden der Browsergames am interessantesten, deswegen legen wir in diesem Artikel lediglich darauf unseren Fokus. So waren bei den Laudatoren und Rednern mit Heiko Hubertz (Bigpoint) und Carsten van Husen (Gameforge) gleich zwei Branchen-Größen vertreten.

In der Jury-Kategorie „Beste Simulation“ machte Remanum der Travian Games GmbH das Rennen und heimste sich diesen Preis ein. In der Akademie-Kategorie konnte sich hingegen Jagged Alliance Online von Cliffhanger Productions gegen seine Konkurrenz durchsetzten und damit die Kategorie „Bestes Browsergame“ gewinnen. Mehr Browsergames schafften es nicht unter die Gewinner. Zu erwähnen wären noch der Gameforge Newcomer Award mit den drei Gewinnern 1. LabRATory (C.O.R.E. /Games Academy), 2. Black Noise (Trouble Maker / M.DH) und 3. Farm for your Life (Anneke und Oliver Eberlei).

Weitere Informationen zum Deutschen Entwicklerpreis gibt es online unter www.deutscher-entwicklerpreis.de


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...