Sunday, December 5th, 2021

gamigo AG: strategische Übernahme der INTENIUM GmbH

0

Die gamigo AG, einer der führenden Publisher und Distributoren von Multiplayer Online Games, wächst durch die Übernahme der ebenfalls in Hamburg ansässigen INTENIUM GmbH deutlich und erhöht die Profitabilität weiter.  gamigo baut mit der Akquisition die Position im Mobile-Bereich, im Online-Bereich sowie das Plattformangebot erheblich aus. Ab sofort übernimmt gamigo 100 Prozent der Anteile an INTENIUM von den Gründern und dem Venture Capital Unternehmen Neuhaus Partners. Über den  Kaufpreis wurde  Stillschweigen vereinbart.

INTENIUM ist sehr erfolgreich im Bereich Mobile und Cross-Plattform-Games,  mit Fokus auf die weibliche Zielgruppe in Europa. Das Unternehmen wird gamigo schon in 2015 voraussichtlich einen Umsatzbeitrag von mehr als 4 Mio. Euro und ein zusätzliches positives EBITDA von rund 1 Mio. Euro liefern. Die INTENIUM GmbH hat 60 Mitarbeiter und betreibt weltweit Plattformen für Multiplayer-, Online- und Download-Games wie zum Beispiel DEUTSCHLAND SPIELT. INTENIUM verfügt über erstklassige strategische Partner wie Base/E-Plus, Bild sowie RTL.

Das erfolgreiche Mobile- & Cross-Plattform-Spiel „Die Ratten Online“, mit schon über 2 Millionen registrierten Spielern, wovon 1,7 Millionen in den letzten vier Monaten generiert wurden, zählt zu den zahlreichen eigenen IP`s ebenso wie die Online-Games „Alamandi“ und „Bonga Online“.

gamigo und INTENIUM ergänzen sich strategisch hervorragend. So ist gamigo exzellent positioniert in der Vermarktung eigener Produkte und verfügt über ein eigenes Affiliate Netzwerk. Diese starke Positionierung wird künftig auch für die INTENIUM-Games, die bisher fast alle nur über Partner vermittelt werden, eingesetzt. Darüber hinaus stärkt gamigo mit dem Portal DEUTSCHLAND SPIELT von INTENIUM seine erfolgreichen Traffic-Portale.

Theodor Niehues, Co-CEO der gamigo AG, erklärt: „Mit dem Erwerb von INTENIUM setzen wir unsere Wachstumsstrategie fort. Durch INTENIUM stärken wir massiv das besonders chancenreiche Mobile- und Online-Geschäft und steigern Umsatz und Profitabilität weiter.“


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...