Tuesday, October 26th, 2021

Browsergames bald auch mit Joystick und Gamepad steuerbar!?

0

firefox-logo-kleinWenn es nach Mozilla (Firefox) und Google (Chrome) geht, dann können zukünftige Browsergames bald auch mit Joystick und Gamepad spielbar sein. Den Spieler wird es freuen, haben sich Browsergames aus technischer Sicht doch immer wieder stark entwickelt, wie man jüngst an dem in die Open Beta gestarteten Browserspiel Drakensang Online sehen kann. Bislang stand neben der Maus als Eingabemöglichkeit nur noch die Tastatur zu Verfügung, das könnte sich nun aber ändern.

Wie golem.de berichtet unterstützt schon die Firefox-Entwicklerbuilds von Ted Mielczarek eine entsprechende Joystick-API von Mozilla für Webapplikationen. In einem Demo-Video wird beispielsweise gezeigt, wie ein HTML5-Video mit einem Xbox-Controller gesteuert wird:

Einen anderen Weg gehen die Entwickler von Google für ihren Browser Chrome. Hier setzt man auf eine Poll-basierte Joystick-API. Grund für diese Entscheidung ist, dass die Entwickler daran zweifeln, dass der Ereignis-basierte Ansatz von Mozilla bei Spielen mit 60 Frames/Sekunde funktioniert.


Weitere Beiträge:

Was meinst du?

Teile hier deine Meinung mit ...